mein Konzept
über mich
gut zu wissen
Zeiten / Kosten
Fotogalerie
Kontakt / Impressum
Die Einrichtung im Spielraum ist flexibel und jederzeit umgestaltbar. In einer für kleine Kinder übersichtlichen Raumgestaltung finden sie Material wie:
Die Schublade für Knete, Ton, Salzteig, Pappmaschee...
Die Schublade für Malfarben, Pinsel, Wasserbehälter und Kittel und die Staffelei
Die Wasserwerkstatt, die ganz schnell entweder im Bad am Waschbecken, in der Küchenzeile im Spülbecken, oder mit zwei Plastikschüsseln am Boden oder auf dem Tisch eingerichtet werden kann.
Die Schublade für Wasserwerkzeug, also für all das, was in der Wasserwerkstatt benutzt werden kann.
Eine alte Schulbank als Schreibwerkstatt. Hier können die ersten Erfahrungen mit der Schrift, richtigen „Erwachsenenstiften“ und echtem Schreibtischutensilien gemacht werden.
Der Rollenspielbereich, der momentan von einer kleinen Küche dominiert wird, aber jederzeit durch neues Material ergänzt und verändert werden kann.
Der Sitzsack zum Klettern, Kuscheln und Lesen...
Eine Kiste und ein Regal für Bücher
Das Bett zum Ausruhen, kuscheln, lesen, spielen...
Und das Bett als Kletter- und Bewegungsbaustelle, zwei Matratzen in der Bettschublade, die schnell zum Turnboden werden. Das Bett kann dann zum Hüpfen und Klettern mitbenutzt werden.
Der Straßenteppich, schnell auszurollen....
Die Kisten mit Autos, Tieren, Bausteinen, Eisenbahn
Die Kisten mit Steckspielzeugen, großen Perlen und Kugelbahn
Der kleine Schrank mit den Spielen
Die Fensterbank mit vielen und immer neuen Staunanlässen
Alltagsmaterialien für vielseitige Materialerfahrung und Erkundung
    ...und jede Menge mehr, was es zu entdecken gibt!

Nicht zu vergessen das, was den Kindern wichtig ist, was sie im Alltag sammeln, und was sie von zu Hause mitbringen.
der Spielraum
Home
zurück zur Seite Info-Spielraum